Konzertprogramm

Montag, 19. November 2012
19.30
Darmstadt
Akademie für Tonkunst

Phorminx2011
Ensemble Phorminx

zurück zum Kalender 

 

neue musik
ensemble phorminx
in der akademie

Montag, 19. November  2012 - 19.30
Darmstadt - Akademie für Tonkunst

Aufgrund seiner älteren und jüngeren Geschichte ist Korea heute ein Land, in dem die unterschiedlichsten Traditionen - zum Teil unvermittelt, zum Teil in verschiedenartigsten Vermischungen - aufeinandertreffen. Archaisches steht neben höchster Technologie, Schamanismus neben Konfuzianismus, Buddhismus und westlichem Christentum. Diese synkretistische Situation spiegelt sich auf unterschiedliche und faszinierende Weise in der modernen musikalischen Produktion dieses Landes wider. Auf dem Programm des Konzertes des PHORMINX Ensembles stehen Werke süd-koreanischer Komponistinnen und Komponisten, die bei all ihrer Unterschiedlichkeit eines gemeinsam haben: Sie studierten sowohl an Universitäten ihres eigenen Landes als auch an Universitäten der westlichen Hemisphäre, insbesondere in Deutschland und den USA. Das Publikum darf sich auf ein vielgestaltiges und spannend interessantes Konzert freuen.

songs of the dusk – neue musik aus südkorea

Geonyong Lee
Song of the Dusk 1 (1997)
für Klarinette solo

Kyungwha Chae
Cuadro (2012 ) UA der Neufassung
für Klarinette und Violoncello

Seung Jae Chung
Turning Points (2004/rev.2006)
für Flöte, Klarinette, Violine und Violoncello

Geonyong Lee
Song of the Dusk 2 (1997) 
für Violoncello solo

Jaehyun Park
Hanagil Sori (2010)
für Flöte solo

Myung-Whun Choi
Nirodha (Satya III) (2012) UA
für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

ensemble phorminx
Angelika Bender - Flöten
Thomas Löffler – Klarinetten
Anna Zassimova – Klavier
Alwyn Westbrooke – Violine
Wolfgang Lessing - Violoncello

 

last update:
nov 18, 2012