Konzertprogramm

BLUT

19.1.2002

Ensemble Phorminx
Ensemble Phorminx

zurück zum Kalender 

 
Neue Musik im mak.Frankfurt

Ab Januar 2002 veranstalten das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt (mak.frankfurt) gemeinsam mit dem Ensemble Phorminx eine Reihe mit neuer musik. Die kammermusikalischen Programme stehen im Dialog mit den aktuellen Sonderausstellungen des Museums. In der Pause soll jeweils in einem musik- und kunstwissenschaftlichen Kurzvortrag die besondere Verbindung zwischen dem Abendprogramm und der laufenden Ausstellung erläutert werden.

19.Januar

Frankfurt, mak - Museum für angewandte Kunst, 20.00 Uhr

BLUT

Studien über das Verschwinden

Gewalt und Tod - existentielle Erfahrungen grundieren die musikalische Erfindung in den Kompositionen von Iannis Xenakis, Younghi Pagh-Paan, Klaus Huber, Volker Blumenthaler und George Crumb.Unterschiedliche soziale Situationen der Auflösung und des Verschwindens wie Krieg, Gefangenschaft und Vereinsamung werden zum Stimulans für musikalische Strukturen.

zur Ausstellung
Blut: Perspektiven der Kunst, Macht, Politik, Pathologie

Als Symbol für Lebenskraft und Potenz, zentraler Bestandteil von Mythen und Religionen, aber auch von Krankheit und Gewalt, berührt Blut die unterschiedlichsten Aspekte des Lebens. Die gemeinsam mit der Schirn-Kunsthalle veranstaltete Ausstellung behandelt Kapitel wie Blut und Opferung - zur Welt der Maya, Blut und Erlösung - zur christlichen Tradition vom Mittelalter bis zum Spätbarock oder Blut und Pathologie - zur radikalen Umgangsweise zeitgenössischer Künstler mit dem Thema Blut.

Zum Thema spricht: Dr. Thomas Roeske

Volker Blumenthaler *1951

rooms/räume (1997/98)
Zyklus für Sopran und Kammerensemble
(Sopran, Flöte,Klarinette,Violine,Violoncello und Schlagzeug)

Klaus Huber *1924

Schattenblätter (1975)
für Klarinette, Violoncello und Klavier

Younghi Pagh-Paan *1945

Flammenzeichen (1983/93)
für Frauenstimme und Schlaginstrumente

Iannis Xenakis (1921-2000)

Charisma (1971)
für Klarinette und Violoncello

George Crumb *1929

Eleven Echoes of Autumn (1966)
für Altflöte, Klarinette, Violine und Klavier

Ensemble Phorminx:

Carola Schlüter-Sopran
Angelika Bender-Flöte
Thomas Löffler-Klarinette
Andreas Sommer-Klavier
Peter Zelienka-Violine
Wolfgang Lessing-Violoncello
Bernd Mallasch-Schlagzeug

last update:Saturday, June 04, 2005